Kulturwochenherbst 2019 - Vorverkauf gestartet

09.09.2019
Das vielfältige Programm des Kulturwochenherbstes 2019 lädt wieder Jung und Alt zu den Veranstaltungen im Landkreis. Der Vorverkauf für die am 22. September startende Reihe hat begonnen, Karten sind im Landratsamt Miltenberg, Kulturreferat, persönlich zu den Öffnungszeiten des Landratsamtes, telefonisch unter 09371 501-501 oder per E-Mail unter kultur@lra-mil.de oder im Internet erhältlich.

Klassische Konzerte, Lesungen, eine Ausstellung oder auch tierische Unterhaltung bereichern in den kommenden Wochen das kulturelle Leben im Landkreis Miltenberg. Die Eröffnung der Veranstaltungsreihe findet in mit dem Orgelkonzert „Barock virtuos“ am 29. September um 18 Uhr in der St. Anna Kirche in Sulzbach statt.

Bereits eine Woche zuvor, am 22. September, sind Interessierte der neuen Musik in der Alten Dorfkirche in Hausen richtig, wenn die Sängerin Eva Resch und der Komponist und Musiker Joachim F.W. Schneider in einer Matinee Werke von John Cage und Joachim F.W. Schneider zur Aufführung bringen.

Die Ausstellung in der Kochsmühle in Obernburg zeigt unter dem Titel „Heimat ist überall auf der Welt“ vom 3. Oktober bis 27. November Werke aus unterschiedlichen Sammlungen und von zeitgenössischen Künstlern. Ein Highlight dieser Ausstellung sind sicher die Werke aus der Sammlung Frank Brabant; aber auch Werke von Gunter Ullrich oder den zeitgenössischen Künstlern Jutta Winterheld und Joachim Weissenberger sind Teil dieser thematisch spannenden Ausstellung.

Lieder und Klavierstücke der Spätromantik stehen am 6. Oktober um 11 Uhr im Bürgerzentrum Elsenfeld auf dem Programm. Holger Blüder und Miriam Möckl nehmen ihr Publikum mit auf eine Reise durch die deutsche Spätromantik.

Ebenfalls eng mit dem Landkreis verbunden ist der Autor Roman Kempf. Am 25. Oktober liest er im Alten Rathaus in Miltenberg um 19 Uhr aus seinem neuesten Werk: „Kaiserkrönung. Abels siebter Criminalfall“, der die Geschichte um Pater Abel weiterführt.

Das Weltmusik-Ensemble Joyosa verzaubert das Publikum am 2. November um 19 Uhr im Foyer der Frankenhalle mit christlichen, maurischen und jüdischen Liedern und Melodien aus der Glanzzeit von al-Andalus; und das auf traditionellen Instrumenten.

Der Music Campus Frankfurt RheinMain, der jedes Jahr junge internationale Musikerinnen und Musiker zusammenbringt, ist auch in diesem Jahr zu Gast im Landkreis. Am 3. November um 17 Uhr spielen die jungen Musiker*innen im Alten Rathaus in Miltenberg Kammermusik von Edvard Grieg und Johan Severin Svendsen unter dem Titel „Haugtussa – Das Kind der Berge“.

Der „Best of Poetry Slam“ am 8. November um 20 Uhr in der Kochsmühle in Obernburg widmet sich diesem kurzweiligen Literaturformat, in dem die Poetry-Slammer im Wettbewerb in wenigen Minuten ihr Publikum überzeugen müssen.

Der vielen nur als Philosoph bekannte Theodor W. Adorno verstarb vor 50 Jahren. Anlässlich dieses Ereignisses und seiner vielfältigen Tätigkeit auch in anderen Bereichen, stellt die Konzertlesung „Adorno – Beethoven – Thomas Mann“ mit dem Pianisten Kotaro Fukuma eine Verbindung dieser drei Personen her. Adorno als Komponist und Berater Thomas Manns zum Roman Doktor Faustus und der in diesem Buch immanenten Behandlung von Beethovens Musik. Am 10. November um 17 Uhr findet die Konzertlesung im Grünen Saal in Amorbach statt.

Voll Begeisterung können Hundeliebhaber den 15. November erwarten, wenn der aus der SWR-Serie „Der Hundeversteher“ bekannte Holger Schüler mit seinen Tieren zu Gast im Bürgerzentrum ist. Um 19 Uhr beginnt die Show, in der dem Menschen das Wesen und die Sprache der Hunde verständlich gemacht werden.

„Nordic Jazz“ ist der diesjährige Titel des Chor- und Orchesterkonzertes in der Stadtpfarrkirche in Miltenberg. Am 16. November um 19.30 Uhr stehen Mitwirkende des Süddeutschen Kammerchors und der Young European Jazz Soloists and Singers unter der Leitung von Magnus Murphy Joelson auf der Bühne und präsentieren neben Duke Ellington auch eine Uraufführung eines eigens zu diesem Anlass geschriebenen Stückes.

Aus und für die Region stehen junge Menschen bei den „Ovationen 2019“ auf der Bühne. Am 24. November um 17 Uhr im Bürgerzentrum Elsenfeld führt Florian Brettschneider erneut durch ein vielseitiges Programm mit jungen Talenten aus der Region und darüber hinaus.

Für Kinder ab 5 Jahren eignet sich das Musical „Peter Pan“ hervorragend. Das Ensemble Theater mit Horizont wird auch in diesem Jahr Groß und Klein mit seiner Inszenierung des Klassikers begeistern; am 8. Dezember um 16 Uhr im Bürgerzentrum Elsenfeld.

Informationen zu allen Veranstaltungen und entsprechende Tickets sind im Kulturreferat des Landkreises Miltenberg erhältlich. Karten zu einem Sonderpreis sind für Schüler und Studenten erhältlich. Gruppen ab 10 Personen erhalten einen Rabatt im Kulturreferat.
Tel. 09371 501-501; Fax: 09371 501-79501; E-Mail: kultur@lra-mil.de 

 

Kategorien: Aktuelle Infos Kulturwochenherbst