Barock virtuos – Orgelkonzert

Uhr

Veranstalter:
Markt Sulzbach
Landkreis Miltenberg, Kulturreferat
Veranstaltungsort: St. Anna Kirche Sulzbach
Spessartstr. 2
63834 Sulzbach
Orgelkonzert zur Eröffnung des Kulturwochenherbstes

Die Sulzbacher Dauphin-Orgel
Die Entstehung der Barockorgel in der St. Anna Kirche Sulzbach am Main wird von der Forschung auf die Jahre 1680 bis 1725 datiert und der renommierten Orgelwerkstatt Dauphin in Kleinheubach zugeschrieben. Ursprünglich für das Kloster Schmerlenbach bei Aschaffenburg entstanden, wurde sie 1882 von der Pfarrei Sulzbach erworben und in der St. Anna Kirche aufgestellt. Mit deren Auflassung 1953 verstummte auch die Orgel. Nach der Renovierung der Kirche wurde die Fa. Vleugels mit der Restaurierung des Instruments beauftragt, das seit 1999 die Zuhörer wieder mit seinem außergewöhnlichen Klang erfreut.

Die Sopranistin Anna Feith, die 2014 ihr Diplom in Musiktheater und 2016 ihren Master in Konzertgesang abschloss, erhält regelmäßige Verpflichtungen als Solistin, z. B. im Rahmen der Residenzwoche München. Neben ihrer solistischen Tätigkeit legt sie ebenso Wert auf Chorgesang und wirkt in professionellen Ensembles mit.

Die Sopranistin Yvonne Prentki studierte Gesang an der HMTM Hannover. Erste Engagements führten sie u.a. an das Theater Osnabrück, Opéra de Dijon, Freies Landestheater Bayern und ans Theater Hof, wo sie in der kommenden Spielzeit Ensemblemitglied wird. Zu ihren gesungenen Fachpartien gehören u.a. Die Königin der Nacht aus der Zauberflöte und Morgana in Händels Alcina. In 2019 ist die CD „I Cherusci“, wo die Sängerin in der Hauptpartie Tusnelda zu hören ist, entstanden.

Die Organistin Amelie Held gehört zur jungen Elite ihrer Zunft. Ihre Studien an der Musikhochschule Detmold und am Conservatoire National Supérieur de Musique et de Danse in Paris, setzt sie derzeit an der Musikhochschule Stuttgart fort. Amelie Held ist Stipendiatin des Deutschen Musikwettbewerbs und Mitglied der Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler des Deutschen Musikrates.

Eintrittspreise:
VVK 12 €
ermäßigt 10 €

Kartenvorverkauf nur über Markt Sulzbach

Keine gesonderten Preise für Schüler/Studenten oder Ehrenamtskarteninhaber.

Karten sind noch an der Abendkasse erhältlich!

Foto: Amelie Held

Foto: Anna Feith

Foto: Yvonne Prentki